Delfintherapie für Stella

Stella wurde mit einem sehr seltenen Gendefekt geboren, dem Angelman Syndrom. Seid ihrer Geburt geht ihre Entwicklung nur langsam voran. Stella kann weder Sitzen, noch Krabbeln, geschweige denn Laufen. Eine schlimme Skoliose erschwert diese Situation noch zusätzlich. Sie wird nie ein Wort sprechen können, da ihr Sprachzentrum gestört ist. Außerdem leidet unsere Maus noch an einer sehr hartnäckigen Epilepsie, welche mit vielen Medikamenten unter Kontrolle gehalten wird. Wir möchten jeden Strohhalm, welcher geboten wird, nutzen um ein "Entwicklungswunder" bei Stella auszulösen. Somit ist unser Ziel sie mit Delfinen schwimmen zu lassen, in der Hoffnung, dass es ihr gut tut, so wie schon zahlreichen Kindern vor ihr.... dafür brauchen wir jedoch ganz viel Unterstützung! Über jede Hilfe sind wir von Herzen dankbar! Stella mit Familie Pssssst... gerne könnt ihr mehr über mich auf meiner Homepage erfahren: www.angel-stella.de, oder bei Facebook "Delfintherapie für Stella"

Projekt Helden

    Sei der Erste, der das kommentiert!

Like 11 Unterstützer