€3,514

Gespendet

€8,000

Zielbetrag

44%

Erreicht

137

Likes

Delphin-Therapie und mehr für Jana und Fabian

Vielen herzlichen Dank an euch alle, dass durch eure Unterstützung der Traum von der Delphintherapie wahr geworden ist!

Wir konnten schon zwei Mal eine tolle Zeit im CDTC in Curacao verbingen. Über die Reise, die Therapie und die Erfolge könnt Ihr auf unserer Webseite www.familiescheffler.de mehr erfahren.

Wir haben uns im März 2017 dazu entschieden, keine weitere Delphin-Therapie mehr zu machen. Wenn Ihr trotzdem für uns einkaufen wollt, würden wir uns natürlich darüber freuen. Es fallen immer wieder Sachen mit Jana und Fabian an, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden können uns aber den Alltag wesentlich erleichtern. 


Für alle, die uns noch nicht kennen:

Wir sind die Geschwister Fabian (geb. April 2002) und Jana (geb. August 2009).

Fabian ist ein ehemaliges Extremfrühchen und kam mit 410g und 25cm zur Welt. Durch eine Hirnblutung und eine Ablösung der Netzhaut in den ersten Lebenswochen ist Fabian stark entwicklungsverzögert, blind, hat Epilepsie und kann nicht sprechen. Er ist sehr kräftig, hat seinen eigenen Kopf und kann an der Hand laufen, wenn er will. Leider hat er seit einer Darm-OP 2011 ständig mit Bauchschmerzen und Verdauungsproblemen zu kämpfen. Die Pubertät kommt inzwischen auch dazu und so ist Fabians Stimmung manchmal sehr wechselhaft. Außerdem ist im Oktober 2013 zufällig ein AV-Block dritten Grades festgestellt worden, der irgendwann einen Herzschrittmacher nach sich ziehen wird. Momentan kommt Fabian mit dem niedrigen Herzschlag gut klar und wir sind regelmäßig mit ihm beim Kardiologen zur Kontrolle.

Seine Schwester Jana wurde mit einer komplexen Hirnfehlbildung geboren. Ihre linke Gehirnhälfte wurde im Alter von 8 Monaten operativ abgetrennt. Jana hat links kein Auge und das rechte Auge ist fehlgebildet. Sie ist in der Entwicklung ebenfalls stark verzögert, kann auch nicht sprechen und durch die Hirn-OP ist die Mobilität Ihrer rechten Körperhälfte stark eingeschränkt. Sie kann frei auf dem Boden sitzen, mit Hilfe stehen, ist meistens fröhlich und übt gerade das zickig sein. Im Juni 2016 hatte sie rechts eine große Hüft-OP, was sie gut weggesteckt hat. Im Januar 2017 hatte Jana dazu leider noch eine Pneumokokken-Meningitis (ja, sie ist voll geimpft), von der sie sich zum Glück auch wieder gut erholt hat. Da hierbei eine Fehlbildung der Nasennebenhöhle aufgefallen ist, kann es durchaus passieren, dass bei einer erneuten Sinusitis wieder Bakterien nach oben steigen. 


Wenn Ihr weiter für uns einkaufen möchtet:

Einfach anmelden (es sind nur wenige Angaben nötig) und unser Projekt auswählen. Dann müsst Ihr vor jedem Einkauf über den Link gehen und so bekommen wir den entsprechenden Bonus gutgeschrieben. Es entstehen für Euch keine Extrakosten! Bitte beachtet, dass Ihr nach der Registrierung eine Email mit einem Link erhaltet, über den Ihr Euer Konto erst aktivieren müsst.

Inzwischen ist aber auch eine Unterstützung ohne Anmeldung möglich.

Vielen Dank an alle, die für uns einkaufen!




Sei der Erste, der das kommentiert!

Alle shops Neue Shops Aktion Auto & Motorrad Baby & Kinder Bildung Blumen Büro Computer & Software Einkaufen Elektronik Energie & Umwelt Erotik Essen & Trinken Fahrräder Foto & Fotobücher Geld & Finanzen Geschenke Gesundheit Haushalt Hobby & Freizeit Internet Koffer & Taschen Lesen Lifestyle Mietwagen Mode & Fashion Multimedia Musik Navigation Optiker Parfüm & Kosmetik Partnersuche Schuhe Sonstige Soziale Netzwerke Spiele Sport Telekommunikation Tierbedarf Uhren & Schmuck Unterhaltung Urlaub & Reisen Versandhäuser Wohnen